Immense Hilfsbereitschaft. DANKE!

2016 Juli


Dank an Aktion Neue Nachbarn

27-072016

 

Arbeitshilfen und Informationen für Ehrenamtliche hat die Caritas zum Download bereitgestellt.

 

Mit der"Aktion Neue Nachbarn"hat Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki im November 2014 ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, die Willkommenskultur für und die Integration von Flüchtlinge im Erzbistum Köln zu fördern, die Bedarfe von Flüchtlingen stärker in das Bewusstsein zu rücken sowie alle kirchlichen und nicht-kirchlichen Akteure und Initiativen zu vernetzen.


Dank an Frauenfrühstück

21-07-2016

 

Am 21.07.16 um 10:00 Uhr veranstalten wir in den Räumen der Frauenberatung ein Frauenfrühstück mit Chorauftritt des Frauenchors von Alpha e.V. für Geflüchtete und ihre ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helferinnen. 

 

Arabisch:

دعوة

 

سيداتي الاعزاء,

يرتبط الفرار لدى الكثير من الناس بالكثير من التجارب المأساوية الشديدة وحتى النفسية منها, والقدوم

يصبح في الكثير من الاحيان اكثر صعوبة من خلال المشاكل المختلفة. „Wuppertal“ حتى إلى

بدعوة „FrauenBeratung Wuppertal“ للتمكن من مآزرة النساء وتقويتهم في هذه الفترة تقوم فعالية

النساء اللاجئات مع المآزرات أو المساعدات لهن إلى تناول طعام الفطور "فطور النساء" الاحتفالي معا.ً

.„Alpha e.V.“ حيث سيتم بدء الصباح بموسيقى "الفرقة الغنائية للنساء العالميات" التابعة لجمعية

متى ؟

2016 / 7 / يوم الخميس, الواقع في 21

أين؟

FrauenBeratung + Selbsthilfe e.V.

Laurentiusstraße 12

42103 Wuppertal

لكي نتمكن من التنظيم بشكل أفضل, يستحسن الأتصال بنا بشكل مسبق بغرض التسجيل وذلك اما هاتفيا أو عن طريق البريد الالكتروني.

0202- الهاتف: 7582909

info@frauenberatungwuppertal.de : البريد الالكتروني

 

Kurdisch:

Vexwendin

Xanimên hêja û delal,

rev jibo gelek mirovan bi serpêhatiyên pirr dijwar û giyanî ve grêdayî ye,

herweha jî gihiştin li Wuppertal´ê pirr caran di riya pirsgrêkên cuda re giran tê.

Jibo bihêzkirinê di vê demê de û danûstandinê tevgera „Frauenberatung“ li

Wuppertal´ê dixwaze ku jinên penaber ligel alîgirên xwe li ahenga taştiya jinan

bighêjin hev.

Wê sibeh bi mûzîka koma jinên navnetewî ya komela „Alpha e.V.“ were vekirin

Kengî? Roja Pêncşemê, 21.07.2016. demjimêr: 10:00

Cîh? FrauenBeratung + Selbsthilfe e.V.

Laurentiusstraße 12

 

Serbisch:

POZIVNICA

 

Drage žene,

bekstvo je za mnoge povezano uz vrlo opterećavajuće i traumatske

doživljaje, kao i šta je dolazak u Wuppertal često otežan sa raznnim

problemima. Da bi u tom vremenu osetili podršku i razmenili svoja

iskustva, Savetovanje za žene Wuppertel poziva žene izbeglice zajedno

sa njohovim pomagateljicama na svečani fruštuk za žene. Jutro će biti

otvoreno sa muzičkim prilogom i to nastupom internacionalnog

ženskog zbora Alpha e.V.

Kada? U četvrtak, 21.07.2016. g. u 10.00 časova

Gde? FrauenBertaung + Selbsthilfe e.V. (Savetovanje za žene i

samopomoć)

Laurentiusstraße 12

42103 Wuppertal

Da bi mogli bolje planirati, molimo Vas za prethodnu najavu putem

telefona na broj 0202-7582909 ili na mail

info@frauenberatungwuppertal.de. Nadalje se radujemo zakuski koju

ćete sami pripremiti i doneti za fruštuk.


Dank an Radio Wuppertal - Refugee FM

15-07-2016

 

Ab dem 14.7. podcastet Radio Wuppertal 14tägig deutsche, englische und arabische Nachrichten und Beiträge über Themen, bei denen es um Flüchtlinge in Wuppertal geht. Produziert wird die Sendung im Team:

 

Ahmad Idriss und Delchad Heji kommen aus Syrien und recherchieren die Themen. Chefredakteur Georg Rose leitet das Projekt. Die Redaktionsassistentin Katja Dummer übersetzt ins Englische und koordiniert das Projekt.

 


Dank an Schüler

14-07-2016

 

In der Zeit vom 11.02.2016 bis zum 27.06.2016 haben drei Schüler der Gesamtschule Uellendahl-Katernberg im Bereich des Schulfachs „Verantwortung“ ein Praktikum bei uns im Bündnis für Flüchtlinge "Willkommen in Cronenberg" in der Abteilung "Kleiderhalle" absolviert. Die ihnen anvertrauten Aufgaben haben alle über die ganze Zeit hinweg fleißig, motiviert, gut gelaunt und gewissenhaft versehen und sich bei den hiermit verbundenen sozialen Kontakten als aufgeschlossen, freundlich und hilfsbereit gezeigt. Für die weitere Laufbahn in der Schule wünschen wir alle viel Erfolg!


Dank an Begegnungstreff

07-07-2016

 

Das Begegnungstreffen zwischen Geflüchteten und Cronenbergern findet demnächst am

07. Juli 2016 um 19:30 Uhr statt.

 

Herzliche Einladung zum Kickern, Billard oder Mau Mau spielen!

 


Dank an Schultornister-Aktion

05-07-2016

 

Zum ersten Mal startet das "Dörper Bündnis für Flüchtlinge" eine Schultornisteraktion in der Grundschule Hütterbusch. Ziel ist es, mindestens 20 ABC-Schützen mit neuen und hochwertigen Tornister-Sets auszustatten, denn die betroffenen Kinder sollen einmal nicht als "arm" auffallen und den Einstieg in die Schulzeit genießen dürfenAuf dem Foto sind die ersten Schüler der Pinguinklasse mit gefülltem Tornister. Schulleiterin Natalie Kusch sendet viele Grüße und sagt noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön!!!


Dank an Sportbewegung

04-07-2016

 

Fun in the Sun- Gemeinsam spielen, sich bewegen und Neues entdecken

Für Frauen aus Sprachkursen/Einrichtungen

4. Juli: 4. Yoga & Fitness

11. Juli: 5. Tanzen

Wann: Montags 13:00 - 14:30 Uhr

Wo: Treffpunkt vor den City Arkaden, von da aus wird gemeinsam zur Hardt gegangen. 

Wenn Sie Zugang zu Flüchtlings-Frauengruppen in Elberfeld haben oder explizit Frauen kennen, für die ein solches Sportprogramm von Interesse sein könnte, „spread the word“. Viele Dank für ihre Mithilfe!

 

Es grüßen Sie: Franziska Hübel, Lara Schweiger, Julia Obermeier & Madleen Stolze


Dank an das Fahrrad-Repair-Café Cronenberg

01-07-2016

 

Am kommenden Samstag, dem 2. Juli, 10:00 -14:00 Uhr, steht das Team vom Fahrrad-Repair-Café Cronenberg wieder vor dem Zentrum Emmaus mit Rat und Tat, Werkzeug und Pflegemitteln bereit. Eine Woche vor Ferienbeginn wollen die Fahrradfreunde dabei unterstützen, dass ein Urlaub auf dem Fahrradsattel mit wenig Stress, viel Spaß und Sicherheit verbunden ist. 
Die Idee des Fahrrad-Repair-Cafés ist einfach: Wer Probleme mit seinem Fahrrad hat oder es einfach einmal richtig auf Vordermann bringen will, bekommt hier Hilfestellung und nützliche Tipps. Werkzeug, Schmiermittel, Lappen, ein paar Ersatzteile und solides Basiswissen sind vor Ort vorhanden und bilden die Grundlage, um praktische Handgriffe zu lernen und das eigene Rad wieder „auf die Trasse“ zu bekommen.
Willkommen sind wie immer alle: Wer Hilfe braucht, wer sein Rad fit machen möchte und/oder wer sich schon etwas mit Zweiradtechnik auskennen und Freude daran haben, andere zu unterstützen. Das parallel stattfindende Kirchencafé sorgt für das leibliche Wohl, der Eine-Welt-Laden bietet gute Produkte aus fairem Handel. 

Gerne können Sie Spenden an Kinder- oder Erwachsenenrädern in der Kleiderhalle abgeben.